Aus Milch wird Käse

Tradition und innovative Käseprodukte sind für das Schwyzer Milchhuus keine Gegensätze. Mit viel Unternehmergeist und Phantasie entwickelt das Schwyzer Milchhuus immer wieder neue Käsesorten. Das Schwyzer Milchhuus produziert vor allem qualitativ hervorragenden Halbhartkäse. Aus der kleinen Käserei des Urgrossvaters ist ein dynamischer Familienbetrieb mit 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geworden.

Rein

Das Schwyzer Milchhuus steht für Reinheit der Käse. Sie werden nur mit Salzwasser ohne Zusatzstoffe gepflegt.

Glutenfrei

Durch die traditionelle, handwerkliche Herstellung kommen wir ohne Zusatzstoffe aus und garantieren, dass unsere Käse glutenfrei sind.

Laktosefrei

Die in der Milch natürlich vorkommende Laktose geht beim Käsen zu einem grossen Teil in die Molke über. Beim Hart- und Schnittkäse wird der gesamte Milchzucker durch Mikroorganismen in Milchsäure umgewandelt. Die Laktose wird während der Käseherstellung und den ersten Reifungstagen abgebaut. Hart- und Schnittkäse mit einer Reifezeit von 2 Monaten und länger, wie z.B. Schwyzer Bergkäse, Rigitaler Käse, Urschwyzer Holzmichl Käse oder der Senior, lassen sich auch im Falle einer Laktose-Intoleranz geniessen, da sie keinen Milchzucker mehr enthalten. Weichkäse kann Spuren von Laktose enthalten.

Gentechfrei

Das wird durch das Label Suisse Garantie gegeben. Jeder Milchlieferant vom Schwyzer Milchhuus muss einen Vertrag unterschreiben und jederzeit nachweisen können, dass keine gentechnisch veränderten Futtermittel verfüttert werden. Auch die Verarbeitung beim Milchhuus ist garantiert ohne gentechnisch verändertes Lab oder Mirkoorganismen. Die gesamte Verarbeitung im Milchhuus entspricht jederzeit Bioansprüchen, auch bei konventioneller Verarbeitung.

Mai-Käse während dem ganzen Jahr

Seit anfangs Jahr 2008 wurde in der Bauernvereinigung Schwyzer Milch eine Fütterungsstrategie umgesetzt, die es uns ermöglicht, Ihnen das ganze Jahr Käse zu liefern, wie man ihn sonst nur im Mai kennt. Die Mai-Milch ist etwas Besonderes, weil da die Kühe nach dem langen Winter zum ersten Mal wieder im frischen Gras weiden. Um die gleiche Milchqualität auch im Winter zu haben, füttern unsere Bauern den Kühen einen kleinen Teil Leinsamen. Dadurch wird die Verdauung optimiert. Durch diese Fütterung haben unsere Käse zum Teil den 6-fachen Gehalt an Omega 3/6 Fettsäuren gegenüber anderer Käse, welche im Winter hergestellt werden. Die Bauernvereinigung liefert die Milch nur ans Milchhuus. Durch diese Nähe können wir sicherstellen, dass wir miteinander das beste Produkt liefern können. Die Milchqualität mit Leinsamen wird durch die eigenössische Forschungsanstalt kontrolliert.

Suisse Garantie bedeutet für Sie als Kunde:

  • Alle Milch stammt aus der Schweiz
  • Umwelt und Tiergerechte Produktion gemäss Schweizer Gesetz
  • 100 % ohne Gentechnik